Aktuelles

 

03.05.19

Nächste Aktion:  Vatertagsausflug 30.Mai.2019

Do  30.05.2019  --  10.30 Uhr Abfahrt St. Angela Kindergarten Friedberg
 
--->>> BC Rinnenthal  --- >> mit Kind und Kegel und Fahrrad
 
Vatertagsfest 30.Mai BC Rinnenthal 2019 2

 


01.05.19

Fahrradtour am 1.Mai 2019 zum Sommerkeller Affing
erfolgreich durchgeführt - super Wetter - 18 Radfahrer - 3 Autofahrer - Radstrecke ca 32 Kilometer

 

jedermann 1Mai19 IMG 2277 kl

jedermann 1Mai19 IMG 2278 kl

 

18.12.2018

Fitness für die Jedermänner

Paul Steidle ist der Chef des Kraftraums

Wer seine allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit, seine Beweglichkeit, Koordination, Balance und dazu noch seine Muskulatur kräftigen will, ist bei Paul Steidle im Kraftraum des TSV Friedberg genau richtig. Sowohl männliche als auch weibliche Teilnehmer aller Altersklassen trainieren hier jeden Montag, Freitag und Samstag. Der Übungsleiter kennt sich aus und begleitet Anfänger zur Anweisung von Gerät zu Gerät. Denn nur wer vorher bei ihm eine Einweisung erhalten hat, darf im Kraftraum trainieren.

Für den 77-Jährigen ist nichts zu schwierig. Zuerst wärmt muss man sich aufwärmen. „Zehn Minuten sind ideal. Dafür haben wir mehrere Fitness-Fahrräder. Danach geht es an die Geräte“, sagt Steidle, der jedem Empfehlungen gibt – je nach Können und körperlicher Verfassung. Für Einsteiger empfiehlt er, jede Übung zehnmal auszuführen, dann eine kurze Pause und das Gleiche dann noch zweimal hintereinander. Nach einer gewissen Zeit kann man die Wiederholungen und natürlich auch die Gewichte steigern. Nur so kann man Muskeln aufbauen. Aufpassen sollte man, dass die Belastung gerade am Anfang nicht zu hoch ist. „Mindestens zweimal pro Woche sollte man trainieren. Wir sind dreimal die Woche am Vormittag im Kraftraum und weisen neue Interessenten ein bzw. betreuen die Mitglieder“, so Steidle. Eine bestimmte Lieblingsübung hat er nicht. Für ihn sind alle Übungen wichtig, um den ganzen Körper zu kräftigen. „Wir machen körperlich fit bleiben und keine Bodybuilder und Kraftpakete werden. Wichtig ist, dass die Leute sich bewegen.“ Weil zu ihm jeder kommen kann, hat die Stunde auch den Namen „Jedermänner“. Es ist kein Gruppen-Workout, sondern trainiert wird im Fitnessraum des TSV Friedberg im Erdgeschoss. Aktuelle Musik läuft im Hintergrund. Und gemeinsam macht das Training einfach mehr Spaß. Wer Lust bekommen hat, soll einfach mal vorbeischauen. Wichtig: ein Handtuch und feste Turnschuhe mitbringen.

Paul Steidle2

Paul info



 

10.05.18

Nächste Aktion:  Vatertagsausflug 10.Mai.2018

Do  10.05.2018   10.00 Uhr Abfahrt St. Angela Kindergarten --->>> Rinnenthal  Lärchenhof --- >> mit Kind und Kegel und Fahrrad

--------------------------------------------------


  19.04.18

Fahrradtour am 1.Mai 2018 zur Gaststätte Rieder Hof

---------------  erfolgreich durchgeführt --  6 Radler - 7 Autofahrer - 4 andere TSV-Mitglieder ---Wetter : 10 Grad grau nachmittags Sonne------------------------------

 

--------------------------------------------------


AZ 11.12.2017

Gymnastik, speziell für Männer

Gefragt ist: Fit von Kopf  bis Fuß

Friedberg Männer aufgepasst! Viele lassen sich im Alter gerne etwas ge­hen. Der Sport kommt zu kurz. Aber genau das sollte man tun, um fit und gesund zu bleiben.Wer das erreichen möchte, der ist in der Stunde „Männer — Fit von Kopf bis Fuß" mit Übungsleiter Frank Schneider  bestens aufgehoben. Der 73-Jährige achtet darauf, dass mit seinen Gymnastikübungen die kör­perliche Leistungsfähigkeit verbes­sert wird. Der ehemalige Turner weiß, dass man damit beweglicher wird, die Koordination und die Ba­lance verbessert werden und die Muskulatur gekräftigt wird. Um noch effektiver trainieren zu kön­nen, verwendet er Hilfsmittel wie Gewichtsmanschetten, Tennisbälle, Stangen und elastische Fitnessbän­der. Dabei wird auch viel gedehnt und es werden viele Übungen aus der Beckenbodengymnastik, der Rückenschule und sogar aus Pilates — einer sanften Trainingsmethode für Körper und Geist — mit einge­baut.

Zur besseren Koordination und
der Balance nimmt der Übungsleiter gerne Tennisbälle zu Hilfe. Damit jonglieren ist gar nicht so einfach. Das muss geübt werden.

Seine Stunde ist speziell für Män­ner ab 60 Jahren geeignet, die Trai­ningsintensität wird der Gruppe dementsprechend angepasst. Wo­rauf sollte man achten? „Wichtig ist, dass Intensität und Belastung dem eigenen Leistungsvermögen ange­passt ist. Weiter sollte man die Übungen technisch richtig ausfüh­ren, um Fehlbelastungen der Gelen­ke und der Wirbelsäule zu vermei­den", so Schneider. „Besonders wichtig für mich sind Übungen aus der Gymnastik, die dehnen und bei denen die Gelenke im Brennpunkt sind.Denn gerade im Alter ist die Beweglichkeit oft eingeschränkt. Und die trainieren wir und verbes­sern sie." Außerdem werden damit Verspannungen in Nacken-, Schul­ter- und Rückenbereich minimiert. Angetan ist er von der Koordinati­on. Er liebt die Übungen mit Ten­nisbällen, die vor allem die Gehirn­tätigkeit verbessern. (saro)

Frank Schneider kl 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Frank Schneider, 73, ist Trainer C im Breitensport. Sein Kurs im Kneipp-Verein Friedberg „Männer—Fit von Kopf bis Fuß" findet jeweils dienstags von 18.30 bis 19.30 Uhr im Gymnastikraum 1 der Stadthalle Friedberg statt. Die gleiche Stunde gibt er auch beim TSV Friedberg, Abteilung Turnen „Jedermanntur­nen", jeweils mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr in der Realschulturnhalle Friedberg. Weitere Infos unter 0821/4708125.